Anfang Oktober 2024

Arbeitseinsatz in der Ukraine

mit Qigong und Taiji

Wer hat Lust uns dabei zu helfen?




Arbeitseinsatz in der Ukraine mit Qigong und Taiji



Auch im Jahr 2024 wollen wir wieder einen solidarischen Beitrag auf dem biologisch-dynamisch aktiven Bauernhof und Kräuterbetrieb in Potutory im Hinterland der Ukraine leisten.

Wo:
Der Hof liegt ca. 50 km westlich von Ternopil in der Ortschaft Potutory und ist somit weit weg vom Krieg, aber nah genug um helfen zu können.
Weitere Infos zum Hof gibt es unter: www.chaipotutory.com.ua
 

Einfache Verhältnisse:

- Doppelzimmer

- Frischluft Toilette (Plumpsklo im Freien)

- einfaches, aber schmackhaftes Essen in der Gemeinschaftskantine 

- körperliche Arbeit (für jede Konstitution ist was dabei, abhängig von dem was die Natur gerade fordert)

- Muskelkater garantiert

 

Kosten/Anreise:

Die Anreisekosten sind selbst zu tragen. Wir versuchen Fahrgemeinschaften mit eigenen PKWs zu organisieren. Eine Anreise mit dem Zug ist individuell möglich.

Vor Ort entstehen keine weiteren Kosten, da wir für Kost und Logie arbeiten.

Das Qigong und Taiji Programm mit Andreas Oldekamp ist kostenfrei und wird mit den Teilnehmern individuell gestaltet.

 

Zeit:

Anfang Oktober 2024
(Der genaue Termin wird nach Absprache mit den Teilnehmern ausgewählt).

 

Was euren Arbeitseinsatz betrifft, könnten wir folgende Projekte anbieten:

1. Die brachliegenden, neuen Felder „putzen“, d.h. mit Axt und Motorsäge den aufgekommenen Büschen und Bäumchen bzw. Bäumen zu Leibe rücken. 
2. Äste und Zweige auf Haufen zusammentragen.

3. Brennholz machen 

4. Gemüse ernten
5. in der Kräuterabteilung helfen.

 

Wer Interesse an diesem Projekt hat, meldet sich bitte für weitere Informationen direkt bei Andreas Oldekamp unter:   [email protected]

Veranstaltungsbeginn

Anfang Oktober 2024

 Veranstaltungsende